DAS MÄDCHEN MIT DER FAHNE

Strophe1:

sie hat wunderschöne blaue augen und sie hat schönes langes blondes haar

und niemand bringt sie ab von ihrem glauben, daß früher einfach alles besser war

Strophe2:

sie stand unter schwarz-weiß-roten fahnen und sie fror in ihrem braunen minirock

und niemals darf die antifa erfahren, daß mir schon bei ihrem blick der atem stockt

Refrain:

ach, wenn sie nur nicht so ein nazi wär, nicht so faschistoid

ich weiß, ich hätte mich in sie verliebt

meine freunde bei der antifa könn‘ mich nicht versteh’n

doch die haben sie ja auch noch nie marschieren geseh’n

Pre-Refrain:

die gesellschaft spricht mich schuldig, doch ich weiß gott spricht mich frei

morgen tret’ ich ihrer wehrsportgruppe bei