120 DEZIBEL

Strophe1:

ich bin taub, ich will krach, solang‘ bis nichts mehr geht

komm‘ dreh‘ auf, bis kein stein mehr auf dem anderen steht

los noch mehr, ich mag’s laut auch wenn’s den nachbar’n stört

das ist mir scheißegal, ROKSTA wird laut gehört

Strophe2:

was schert mich fremdes leid und ob’s den nachbar’n quält

der schnellste weg zum tinnitus ist das, was für mich zählt

doch falls mein nachbar wütend wird und an die wände schlägt

dann wird ganz schnell im handumdreh’n noch lauter aufgedreht

Refrain:

falls du dieses lied leise hörst, hast du hier nichts verlor‘n

doch wenn du zu uns gehörst, kommt blut aus deinen ohr’n

kommt blut aus deinen, kommt blut aus deinen, kommt blut aus deinen ohr’n